2-K-METHYLMETHACRYLAT-KLEBSTOFF (MMA)

Ein 2-komponentiger Klebstoff auf Basis von Methyl-Methacrylat (Kurzbezeichnung MMA). Er eignet sich zum Verbinden von Metallen, harten Kunststoffen, Porzellan, Glas, Keramik, Kunst- und Natursteinen, Gummi, Leder, Holz und vielen weiteren gebräuchlichen Materialien.
Nach Aushärtung ist der Klebstoff mechanisch bearbeitbar (Bohren, Sägen, Fräsen, Schleifen) sowie überlackierbar; er eignet sich dadurch auch zur Oberflächenbehandlung bei Beulen, Dellen und Kratzern (Metall - Holz - GVP).

Die wesentlichen Eigenschaften sind:

· hohe Festigkeiten: Klebkraft bis zu 250 kg/cm2

· hohe Elastizitäten (bis zu 120 % Dehnung),

· schnelle Aushärtung: Klebt innert 5 Minuten; belastbar nach 1 Stunde

· Standfest, läuft nicht ab und lässt sich gut fixieren

· Breites Haftungsspektrum

· Verbindet unterschiedliche Werkstoffe dauerhaft

· Temperaturbeständig von -40°C bis +120°C

· Beständig gegen Feuchtigkeit, Öl, verdünnte Laugen und Säuren sowie viele Lösemittel

Anwendung:
1. Oberflächen müssen sauber, trocken und fettfrei sein.

2. Verschlusskappe abbrechen und Schubkolben leicht zurückziehen.

3. Mischstängel aus Schubkolben heraustrennen.

4. Schubkolben gleichmäßig in die Spritze drücken und die gewünschte Menge Klebstoff entnehmen.

5. Die beiden Komponenten gut vermischen.

6. Den gemischten Klebstoff auf beide Klebestellen auftragen und die Teile ca. 4-5 Minuten fixieren.

7. Nach Gebrauch die abgetrennte Verschlusskappe auf die Spritze drücken.